Was Fachinformatiker so zu tun haben

„Setz doch mal bitte eben eine neue Windows Maschine für mich auf“ oder „Kannst du mir mal eben mit der Einrichtung dieses Notebooks helfen“, sind Aufgaben die im Alltag immer wieder auftauchen.
Spaß machen diese Aufgaben allemal, denn man sieht nach erfolgreicher Installation immer das Ergebnis (Juhu die Kiste läuft!).

Aber viel spannender sind Projekte. Projekte bei uns waren in der Vergangenheit zum Beispiel die Erstellung eines Windows 10 Abbilds, das nur für die Systemadministratoren galt. An der bestehenden Lösung bestand das Problem, dass im Falle des Ausfalls eines Computers dem Administrator bei der Weiterarbeit an einem anderen Arbeitsplatz möglicherweise Programme zum Arbeiten fehlen.
Um das zu verhindern habe ich alle wichtigen Programme eine Linksammlung und ein Script für den automatischen Abgleich mit einem unserer Server in das Windows Image übernommen.

Abseits der Fachaufgaben habe ich, wie jeder andere Azubi auch, natürlich auch andere Aufgaben, zum Beispiel die Verwaltung des Shops.

Gern wahrgenommen werden bei uns auch die internen Schulungen. Ich durfte mich zum Beispiel zu einem Ersthelfer im Betrieb ausbilden lassen, aber auch ganz grundlegende Dinge wie Excel Kurse werden angeboten.

Ich hoffe dieser kleine Einblick hat euch gefallen.

~ Leif