Victoria Pineda

Victoria Pineda Praktikantin edding

Mein Name ist Victoria Pineda Joya und ich bin dieses Jahr 21 geworden.

Ich komme aus ursprünglich aus Valencia, Spanien. Nach dem Abitur bin ich nach Bonn für mein Studium umgezogen und jetzt bin ich in Ahrensburg bei edding gelandet.

Ich studiere Naturwissenschaftliche Forensik (mit Schwerpunkt in der Analytik und Qualitätssicherung) und schreibe gerade meine Abschlussarbeit in der Firma. Nach meinem Studium würde ich gerne ein Masterstudium machen, das sich mit Inhalten aus der Kosmetik- und Pharmazieindustrie auseinandersetzt.

Mein Traum ist eine Arbeit zu haben, die ich liebe und immer von guten Freunden und Familie umgeben und glücklich zu sein. Ich möchte am liebsten in die USA reisen und dort würde ich gerne eine Tour durch alle möglichen National Parks machen und den Pacific Crest Trail wandern (zumindest ein Teil davon).

Zur Entspannung sitze ich auf dem Sofa mit einer Tasse Kaffee oder heiße Schokolade und schaue eine gute Serie. Mein Vorbild sind meine Eltern, die alles für mich und meinen Bruder gemacht haben und uns bei jedem Schritt in die Zukunft unterstützen.

Ich höre am liebsten alles, von Charts und Indie zu Rock oder Klassik… es hängt vom Tag, der Stimmung und der Party ab. In meiner Freizeit mache ich Pilates und gehe schwimmen. Außerdem treffe ich mich auch gerne mit Freunde, um was zusammen zu unternehmen (vor allem jetzt, dass die Weihnachtsmarktsaison anfängt und man Glühwein trinken kann). Mein Lieblingssport ist Reiten.

Optimistisch, hilfsbereit und motiviert sind die drei positiven Eigenschaften, die mich am besten beschreiben. Meine negative Eigenschaft ist, dass ich manchmal ein bisschen ungeduldig bin. Mein Lieblingsauto ist ein schwarzer Land Rover Defender.Am liebsten lese ich Thriller und Krimis von Simon Beckett und John Grisham. Ich fand aber ,,Der große Trip“ von Cheryl Strayed auch ganz gut.

Mein bisheriger Höhepunkt des Studiums war das Studentenleben und selbstständig zu werden.

Zum Schluss möchte ich noch sagen, dass es mich sehr freut, dass ich mich für edding entschieden habe. Sonst hätte ich viele nette und lustige Menschen nicht kennengelernt und die Stadt Hamburg nicht erlebt.