Abschlussvideo aus der Türkei

Viele von euch haben ja mit Spannung die Berichte von Helen und Merle aus der Türkei verfolgt. Nun bekommt ihr zum Abschluss noch einmal ein paar Bilder von ihrer Reise zu sehen. Natürlich wurde der edding immer schön in Szene gesetzt 😉

Viel Spaß beim gucken und lesen!

„Not that kind of person..“

IMG_7445

„Faros“ Pizza mit edding

 

Am Mittwoch traten wir die Arbeit wieder gemeinsam an. Nach Helens anstrengender Anreise am Vortag und einem scheinbar nicht enden wollenden Arbeitstag läuteten wir das lange Wochenende gemütlich bei „Faros“ mit einer Pizza ein. Donnerstag stand „shopping“ auf unserer to do Liste. Wir nahmen die Metro und mussten anschließend noch zehn Minuten die Hauptstraße entlang gehen, um schließlich zum „Istinye Park“, einem Einkaufscenter, zu gelangen. Bevor man sich ins Shoppingvergnügen stürzen kann, muss man die Sicherheitskontrolle über sich ergehen lassen. Anschließend kann man in Geschäften wie Zara, H&M und Koton, aber auch Miu Miu, Armani und Burberry die Kreditkarte glühen lassen. Nach getaner Arbeit gab es im Food Court noch Lahmacun mit frischer Petersilie, Tomaten und Zitronensaft, ehe wir uns auf den Rückweg nach Hause machten. Dort warteten wir auf unsere angekündigten Besucher, Danila und Tramy. Dann ging es direkt ins Bett, um fit in den nächsten Tag zu starten. Weiterlesen

Allein unter Millionen

IMG_6663

Die folgenden zwei Tage verliefen ohne weitere große Ereignisse: Wir gingen zur Arbeit, verbrachten die Mittagspause in Gesellschaft der Kollegen mit traditionellem türkischen Essen, absolvierten fleißig unser Workout (der Kilokampf ist in vollem Gange) und  machten Pläne für die letzten noch verbleibenden Wochen.

Am Donnerstag stand dann ein kleiner Abschied bevor: Helen reiste auf Grund einer Familienangelegenheit für 5 Tage in die Heimat, ich blieb in Istanbul zurück. Da am 23. April in der Türkei „ Ulusal Egemenlik ve Çocuk Bayramı“, Tag der nationalen Souveränität und des Kindes gefeiert wird und wir am Freitag einen Tag Urlaub genommen hatten, stand also ein verlängertes Wochenende vor der Tür.

Weiterlesen

Tourismus pur

Am Dienstagabend beendeten wir die Aufgabe den Musterraum in Ordnung zu bringen…dachten wir zu mindestens. Am nächsten Tag gab Neptun uns 5 weitere riesige unsortierte KartIMG_3337ons. Stifte über Stifte…Mit dieser Aufgabe waren wir bis einschließlich Freitag beschäftigt.

Am Freitag gab es statt einer Obstpause türkische Spezialitäten: Baklava und Bulgursalat…hmmm lecker. Nach der Arbeit besorgten wir uns einen Museumspass für das Wochenende, mit dem man 3 Tage lang viele Attraktionen ohne großes Anstehen besuchen kann.

Weiterlesen