Berufsschulalltag der Industriekaufleute

Dienstag heißt seit Beginn des Schuljahres 2018/2019 für den Industriejahrgang 2017 Berufsschule. Wir edding Azubis – Brian, Abdul und ich – gehen in dieselbe Klasse der Berufsschule in Ahrensburg.

Ich muss mich bereits gegen 07:15 Uhr auf den Weg machen, um die 30 km Fahrt nach Ahrensburg im zähen Morgenverkehr bis zum Schulbeginn um 08:00 Uhr zu schaffen, auch die Parkplatzsuche direkt an der Schule gestaltet sich oft schwierig. Weiterlesen

Der nächste Meilenstein in der Ausbildung

Hört sich zwar spektakulär an, ist es im Grunde genommen aber gar nicht. Am 28.02 stand für viele Auszubildende im kaufmännischen Bereich die Zwischenprüfung an.

Die Zwischenprüfung im kaufmännischen Bereich dient lediglich der Überprüfung des aktuellen „Standes“ und fließt nicht weiter in die Bewertung ein. Daher bestand, zumindest für die meisten, kein großer Erfolgsdruck. Als es dann allerdings hieß: „Wir sehen uns Mittwoch zur Zwischenprüfung!“ machte sich doch ein wenig, wenn auch nicht viel aber ein wenig Nervosität breit.
Weiterlesen

Ausflug zum Containerterminal Hamburg

Als Groß- und Außenhändler beschäftigt man sich hauptsächlich mit der Aus- und Einfuhr von Waren aus dem Ausland. Da ich bisher aber in Abteilungen wie Brandmanagement oder Trade Marketing war fehlte mir in der Berufsschule immer ein wenig der Bezug zu den ganzen Dingen, die wir da besprechen. Deshalb habe ich mich besonders auf den Ausflug zum Containerterminal in Hamburg gefreut. Weiterlesen