edding auf der Einstieg 2016 in Hamburg!

Einstieg2016 EinladungAuch in diesem Jahr ist edding wieder auf der Einstiegsmesse in den Hamburger Messehallen dabei!

Komm‘ doch vorbei und besuche uns vom 26.02 – 27.02 zwischen 09:00 und 16:00 Uhr am Stand U6.

Wir freuen uns auf dich!

PS: Dieses Jahr gibt es wieder viele coole Gewinne beim Speed Stacking!

edding auf der creativeworld 2016

und Jasmin mittendrin..

Als ich Ende November meinedding creativ world Collage Aufbauen Ausbildungsaufenthalt im Trade Marketing International, mit dem Fokus auf Messen startete, merkte ich schnell, dass wir gerade in der Planungsphase einer Messe stecken. Als jedoch Mitte Januar alle Details zu einem runden Ablauf der creativeworld erledigt waren, ging es auch schon los! Am 28.01 startete mein erstes, großes Messeabenteuer: „Hallo Frankfurt, hier bin ich!“.

Kaum gelandet, ging es dann für Jörg, Sylvia und mich flott zum Hotel, Koffer abgeben, umziehen und ab zum Messeaufbau. Dort angekommen, waren unsere Messebauer von Angel de la Rosa schon fleißig und das Grundgerüst stand bereits. Wir hatten jedoch noch keine Zeit zu verschnaufen – fleißige Hände brauchten wir, um so viel wie möglich zu schaffen. So räumten wir fleißig Kataloge ein, bauten unseren POS auf und dekorierten so gut es nur ging. Um alles picobello herzurichten reichte jedoch der edding creativ world Unser StandDonnerstag nicht, deshalb waren wir Freitag auch noch gut damit beschäftigt unseren Stand herzurichten.

Vom 30.01 – 02.02 waren offizielle Besuchertage auf der creativeworld. Meine wesentliche Aufgabe bestand darin Geschäftspartner, Händler aber auch interessierte Verbraucher zu begrüßen und an die zuständigen Personen bspw. Vertriebler für deutsche Kunden oder Area Sales Manager für internationale Kunden weiterzugeben. Weiterlesen

edding Assessment Center 2016

„Herzlich Willkommen zu unserem Assessment Center 2016..“ , der erste Satz mit dem wir die Teilnehmer begrüßtAssessment Center 2016 Prüferen. Es ist schon verrückt zu wissen, dass man vor gut 2 Jahren selber an dem Assessment Center teilgenommen hat und wahrscheinlich genauso aufgeregt war, wie die Bewerber die in diesem Augenblick vor uns gesessen haben.

Alles fing an mit einer langen Bewerbungsphase. Nachdem diese vorüber war ging für uns die Arbeit erst richtig los: Wen laden wir ein? Wie entscheiden wir überhaupt, wen wir einladen und wen nicht? Und wie läuft das überhaupt ab? Ihr könnt mir glauben, die Entscheidung den passenden Bewerber für edding zu finden, fiel uns nicht leicht.
Weiterlesen

„Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Ausbildung.“

Madé war der erste von uns beiden, der diesen Satz zu hören bekam. Am 13.01.2016, pünktlich um 08:00 Uhr morgens fand er sich im Prüfungsraum der Firma D+H Mechatronics wieder, bereit, den Prüfern eine informative Projektpräsentation zu bieten um im Gegenzug mit einer guMerle und Made sind happyten Abschlussnote belohnt zu werden. Nach 20 Minuten, in denen er sein ganzes Wissen über die Erstellung einer Marktanalyse in Indonesien und dessen Bedeutung für edding unter Beweis stellen konnte, war der Spuk vorbei: “Glückwunsch Herr Buwana, sie haben die Prüfung mit der Note 1 bestanden und dürfen sich ab heute Industriekaufmann nennen“.

Zur Feier des Tages wurde in der Firma erstmal mit Sekt (kleines GKuchenbuffet zum Abschiedeschenk unseres Ausbilders) auf den Erfolg angestoßen. Jetzt hieß es für mich – nachmachen. Am 18.01. war ich dann an der Reihe. Die Außenhändler wurden nach Siek in die Niederlassung der Firma Wesemeyer zitiert. Mein Lehrer begrüßte mich und stellte mich vor die Wahl: Vor ihm ausgebreitet lagen 8 Umschläge auf dem Tisch. Ich sollte 2 davon ziehen und sie mit in den Vorbereitungsraum nehmen. Dort hatte ich 30 Minuten Zeit, mir die Aufgaben in den Umschlägen durchzulesen und eine davon zu lösen. Anschließend musste ich die Lösungen vor den Prüfern vortragen und  erläutern. Nach dem FachgesMerle und Made mit Blumenstraußpräch folgte dann das Informationsgespräch: Ich präsentierte den edding L.A.Q.U.E, beantwortete Fragen zur Unternehmensgeschichte eddings & zu meinem Berichtsheft und erläuterte Ausführlich das Prozedere des Azubinachmittags. Danach schickten mich die Prüfer zur Beratung vor die Tür. Als ich wieder eintreten durfte, strahlten mir 3 Gesichter entgegen: „Herzlichen Glückwunsch, sie haben mit der Note 1 bestanden. Jetzt sind sie offizielle Kauffrau im Außenhandel“.

Weiterlesen

Unglaublich wie schnell die Zeit vergeht,

…aber nun ist es schon knapp länger als zwei Monate her, dass ich einen weiteren Schritt zum Erwachsen werden wagte: mein Duales Studium für die kommenden drei Jahre!

Ich werde niemals vergessen wie ich freundlich am Empfang begrüßt wurde und der 01. Oktober mit dem netten traditionellen  „Welcome“ startete.

Noch bis Ende des Jahres habe ich das große Glück das Miteinander in der Abteilung „Brandmanagement“ zu genießen, ich werde hier täglich mit spannenden und herausfordernden Aufgaben versorgt und würde auch gern länger an diesem wohltuenden Arbeitsklima in dieser Abteilung teilhaben. Nichtsdestotrotz beginnt ab dem neuen Jahr dann die Theoriephase, auf die ich auch schon sehr gespannt bin.

Rückblickend kann ich sagen, dass meine Arbeit niemals eintönig gewesen ist, nie habe ich mal an meinem Arbeitsplatz gesessen und mich gefragt, was ich hier machen soll…Duale Studentin Greta

Ich denke, dass ich jetzt schon zu einem edding Kenner geworden bin und vor allem eine Vorliebe für unseren tollen edding L.A.Q.U.E entwickelt habe. Bis jetzt ist meine Arbeit hauptsächlich mit Rechercheaufgaben verbunden gewesen wozu ich oft eine PowerPoint Präsentation mit den zusammengefassten Ergebnissen erstellte. Spätestens jetzt kann ich behaupten ein richtiger PowerPoint Pro zu sein, was mir definitiv für das Studium von Vorteil ist. Weiterlesen

Besuch der Blechexpo und der InPrint

Ich darf heute über meine spannende Zeit im Innovationsmanagement berichten. Es gehört neben Recherchen über neue Bereiche auch dazu, über den Tellerrand zu blicken und immer auf dem Laufenden zu sein, was es in unserer Branche bereits für Innovationen gibt. Ein anderer wichtiger Teil besteht darin, ganz spezifische Industrien und deren Markierungstätigkeiten zu erleuchten. Vor zwei Wochen war es soweit, dass ich gemeinsam mit Vanessa auf zwei Messen innerhalb weniger Tage fahren durfte. Die eine befasste sich mit „unserer Branche“ und die andere mit einer völlig anderen Branche, in der Markierungen aber eine wichtige Rolle spielen.

Zuerst ging es nach Stuttgart zur Blechexpo – was für mich bedeutete, um 3:45 Uhr aufzustehen, da unser Flieger um 6:30 Uhr ging. Wir wollten auch früh in Stuttgart sein, um den Tag bestmöglich zu nutzen. Auf der Messe angekommen, fiel eins sofort auf: wir waren als FrMarie auf der Messe Blechexpoauen eindeutig in der Unterzahl, was wir später aber eventuell als Vorteil nutzen könnten. Die Messe war wirklich riesig und nach der ersten Halle hatten wir schon einen schönen Stapel Prospekte gesammelt. Mit einigen Ausstellern konnten wir spannende und informative Gespräche führen und mehr über die Markierungsmethoden auf Blech und Stahl erfahren. Hierbei überließ ich die Unterhaltungsführung Vanessa und übernahm den Part des Mitschreibens.
Weiterlesen

Bewerbungsphase 2016 bei edding!

Die Bewerbungsphase für die Ausbildungsplätze bei edding im Jahr 2016 ist immer noch im vollem Gange! Doch ihr habt nur noch bis zum 18.12.15 Zeit eure Bewerbung bei uns einzusenden, um die Chance zu erhalten, euch in unserem Assessment Center zu beweisen. Falls ihr noch Informationen zu den Berufen sucht oder ihr Tipps für die Bewerbung braucht, klickt euch einfach auf unserer Seite zu den jeweiligen Themen durch! Zudem habt ihr die Chance ein Self-Assessment zu machen, um euch richtig vor zu bereiten.

Wir wünschen euch viel Erfolg und freuen uns auf eure Bewerbung für das Jahr 2016 bei edding!

 

edding Azubis auf der BIZ 2015 in Bad Oldesloe

Am 22.09.2015 war es nun endlich soweit, die BIZ bei Nacht, eine Berufsmesse im Berufsinformationszentrum in Bad Oldesloe, stand an. Thorben hat im Voraus alle Vorbereitungen getroffen, die bei einer Messe so anfallen. Unterstützung hat er von ein paar weiteren Azubis bekommen, sodass wir nach einem kurzen Briefing bereit waren ihn zu begleiten.

edding Stand BIZ 2015Also fuhren wir mit den Firmenwagen und den Messesachen für unseren Stand im Gepäck zur BIZ. Erfreulicherweise war unser edding-Stand diesmal sehr gut gelegen, sodass viele Besucher der Messe den Weg zu uns gefunden haben. Besonders auffällig war zusätzlich leine große Beachflag mit edding-Aufschrift direkt am Eingang des Berufsinformationszentrums – ein echter Hingucker.

Das erste edding-Team, das auch den Aufbau übernahm, wurde nach ihrer Schicht von einem anderen Team abgelöst, das am Ende für den Abbau des Messestandes zuständig war. Dies verlief auch ohne Schwierigkeiten, denn der Ablauf und die Organisation war reibungslos. Weiterlesen

edding Azubis beim MoPo Staffellauf 2015

„Hey, wir brauchen noch ein Teammitglied.“ „5 Kilometer? Das schaffst du doch locker!“ „Los, sag einfach ja, das wird bestimmt witzig!“Team edding beim MoPo Staffellauf 2015

Ich habe dann ja gesagt. JA zum MOPO-Staffellauf im Hamburger Stadtpark. Jedes Unternehmen darf so viele Teams ins Rennen schicken, wie es möchte – schließlich geht es um einen guten Zweck: Teile der Startgelder werden dem Stadtpark Verein Hamburg e.V. gespendet. Jan und Franzi, beide mittlerweile ehemalige Praktikanten, hatten das Event für uns eddings organisiert und dafür gesorgt, das sich am Donnerstag gegen 17:00 Uhr 15 lauffreudige Kollegen und Freunde bzw. Familie in „ I love edding“ Laufshirts im Stadtpark einfanden. Die einzelnen Teams, bestehend aus jeweils 5 Sportlern, fanden sich zusammen, legten die Startreihenfolge fest und schmückten sich mit Hilfe des edding Funtasctics Face Fun ihre Gesichter. Weiterlesen

Welcome Woche 2015 bei edding

Unsere Welcome-Woche 2015

Wie der Name es schon verrät, hatten wir, die neuen Azubis aus Ahrensburg, Bautzen und Wunstorf, eine Woche lang die Möglichkeit uns untereinander besser kennen zulernen. Allerdings ist es nicht selbstverständlich, dass ein Unternehmen den Azubis diese Möglichkeit bietet, sodass unser „Einstieg“ bei edding direkt etwas Besonderes ist.

Am Montag, den 17.08.15 wurden wir 9 Azubis im Headquarter in Ahrensburg herzlich begrüßt. Nicht nur Merle und Madé, die beiden Organisatoren der Welcome Woche, sondern auch Herr Wagner, unser Ausbildungsleiter, und sogar der Vorstand haben uns willkommen geheißen und waren bereit vielerlei Fragen unserseits zu beantworten.

Nachdem der Ablauf der folgenden Tage fertig besprochen war, konnten wir auch schon unsere Unterkunft für die nächsten 4 Nächte beziehen, die idyllisch gelegen nicht weit weg war von der Firma.

Die WAzubis 2015 mit Paddelnoche über unternahmen wir alle zusammen viele unterschiedliche Aktivitäten. Von einer 3-Muskeltour in Ratzeburg und einer Stadtführung durch Hamburg bis hin zu kleineren Teambuilding- Challenges, waren wir nachmittags immer unterwegs und dank der Firmenwagen von edding immer mobil.

Den Vormittag über wurde uns mit einer Vielzahl von interessanten Vorträgen einiger Mitarbeiter ein Einblick in die Tätigkeiten bei edding gewährt. Dieser Einblick wurde natürlich auch sehr „anschaulich“ gestaltet, z.B. in Form von einer Produktschulung, bei der wir einige Bestandteile eines eddings in den Händen hielten oder auch mithilfe einer Creative-Schulung, bei der wir die edding- Produkte „live“ anwenden konnten. Weiterlesen