Was ist das? Was mache ich da? Ein Praktikum im Marketing!

Du willst ein Praktikum im Marketing bei edding absolvieren, kannst Dir aber unter der Abteilung „Strategic Marketing International“ nichts vorstellen? Das ging mir ähnlich, bevor ich im Oktober 2016 mein Absolventenpraktikum im Bereich „Office / Education (B2B)“ begonnen habe.

Das strategische Marketing definiert die übergreifenden Marketingstrategien im Rahmen der Unternehmensobjektive und der Markenstrategie. Mit Fokus auf Konsumenten, internationale Märkte und Unternehmen zugleich möchten wir Ideen für innovative Produkte entwickeln, während wir gleichzeitig die Marke „edding“ mithilfe der kontinuierlichen Einbettung der Markenidentität in unserer Kommunikation stärken. Dabei ist die Abteilung in vier Bereiche eingeteilt: Zwei im B2C- (Home Solutions, Creative Life) und zwei im B2B-Marketing (Professional Work Solutions, Office / Education).

Ich hatte das große Glück, im Team „Office / Education“ zu landen. Hier beschäftigen wir uns mit allen Markern für klassische Bürotätigkeiten und Präsentationen sowie allen Produkten, die via B2B von Institutionen wie z.B. Schulen für Aktivitäten in der Bildung eingekauft werden.

Klingt das kompliziert? Keine Sorge! Anfangs war die Masse an Produkten, die all das umfasst, sicherlich überwältigend. Tatsächlich verbergen sich dahinter aber bspw. bloß Whiteboardmarker, Highlighter oder Radiergummis – und auch die EcoLine, edding’s umweltfreundliche Produktserie, liegt in unserer Verantwortung!

edding ist kein Unternehmen aus der OTC- oder FMCG-Industrie. Auch der allseits bekannte Permanentmarker edding 3000 ist ein low interest product: Konsumenten schreiben mit ihm auf Kartons, auf Folien, auf Metall. Aber nehmen sie ihn tatsächlich wahr? Ganz im Gegensatz zu Smartphones ist vielen egal, mit welcher Marke und welchem Produkt sie markieren, solange alles reibungslos klappt. Und genau das macht dieses Unternehmen und seine Produkte für Marketinginteressierte so spannend! Denn: Wie setzt man sich gegen den Wettbewerb durch, wenn Konsumenten uns lediglich kurzzeitig ihre Aufmerksamkeit schenken und wir genau in diesem klitzekleinen Moment ihre Loyalität erringen müssen?

Das ist es, was Du im strategischen Marketing vor Dir hast: Wettbewerbsanalysen, Preis- und Kostenkalkulationen, Markt- und Produktpositionierungen sowie neue Kommunikationskonzepte. Vielleicht ist ja sogar die ein oder andere Marktforschung dabei? Du wirst in diesem Rahmen auch recherchieren, Agenturen briefen und Produktfotoshootings mitmachen oder die Launches von diversen, neuen Artikeln begleiten. Eben alles, was das Produkt- und Projektmanagement angeht und das Herz eines lernwilligen, eifrigen Praktikanten begehrt.

(Und zugegeben: Die Möglichkeiten auf Mitarbeiterrabatte, Massagen und eine unglaublich kollegiale Arbeitsatmosphäre solltest Du Dir nicht nehmen lassen. Ich glaube, dass wie für mich auch für Dich diese Zeit etwas ganz Besonderes und zeitgleich zu einem wichtigen Meilenstein in Deiner Karriere werden wird.)

Also, zögere bloß nicht, sondern greif die Gelegenheit beim Schopf! Bewirb Dich für ein (Absolventen-)Praktikum, das Dich ganz fantastisch auf Deine zukünftige Festanstellung im Marketing vorbereiten wird. Vielleicht gehörst Du ja auch bald zur edding-Familie und hast dann so wie jeder hier „Tinte im Blut“!

Alles Gute für Deine Zukunft und liebe Grüße,

Benja