Hello edding UK!

Hey Mate,

Ostermontag, 4:00 Uhr morgens. Eigentlich eine unmenschliche Zeit aufzustehen, aber als der Wecker klingelt bin ich sofort wach. Warum? Weil es für mich heute auf große Reise für 3 Wochen zu edding UK in St. Albans geht. Also ab zum Flughafen, rein ins Flugzeug und schon bin ich da.  

Nachdem ich mein Gepäck eingesammelt habe wartet auch schon ein Fahrer am Flughafen auf mich. Es ist schon sehr witzig, wenn da jemand mit einem Schild mit deinem Namen drauf auf dich wartet, da fühlt man sich sehr Business mäßig 😉 Für meine Aufenthalt hier habe ich ein super cooles Apartment, direkt an der Bahnstation nach London. Dort wartet bereits Prina auf mich, eine Kollegin von edding UK, die alle möglichen Sachen für meinen Aufenthalt hier organisiert hat und meine Ansprechpartnerin ist.

Am Dienstag geht es dann das erste Mal für mich ins Büro. Ich bin schon etwas nervös, aber die Kollegen sind alle sehr nett, also legt sich das schnell. Ich werde meine Zeit hier im Marketing verbringen und dort verschiedene Aufgaben haben. Unter anderem soll ich einen Contentplan mit Ideen für Postings auf der edding UK Facebook und Instagram Seite schreiben und letztendlich selber Fotos und Videos machen, um diese dann mit meinem geschrieben Text hochzuladen.

Ebenfalls steht hier bald eine sogenannte Stationary Show an, wo es ein Event von edding zum Thema Porzellanmarker gibt. Dabei sollen Tassen bemalt werden. Hierfür suche ich Vorlagen raus, übe mich ein bisschen im Handlettering, da das ggf. das Thema werden soll, und bemale selber einige Tassen als Muster für die Show.

Natürlich geht es am Wochenende dann mit der Bahn nach London (nur 20 Minuten Fahrt!). Nach einiger Verwirrung mit dem Ubahn System dort habe ich das aber auch gemeistert und eine Menge gesehen. Zwischendurch gab es sogar mal Sonne 😀

Ich kann nur sagen, dass die Zeit wahnsinnig schnell rum gegangen ist und es für mich eine super Erfahrung war. Das erste Mal für längere Zeit alleine in einem ganz fremden Land ist schon aufregend, aber für mich persönlich eine super Erfahrung. In diesem Sinne danke an edding, dass ich die Chance bekommen habe unsere Kollegen „auf der anderen Seite“ zu besuchen 🙂

(Visited 196 times, 1 visits today)