Mein erstes Uni-Semester an der HSBA

Hallo zusammen,

seit Oktober 2017 bin ich duale Studentin im Bereich Wirtschaftsinformatik bei edding. In meinen ersten drei Monaten habe ich bereits sehr viele Eindrücke und Erfahrungen im Berufsleben gesammelt. Mittlerweile haben wir schon April und das bedeutet, dass nun mein 2. Semester begonnen hat und ich mein 1. Semester erfolgreich abgeschlossen habe.

Von Januar bis März 2018 hieß es für mich: Mein erstes Uni-Semester an der HSBA. Die HSBA ist eine Hochschule mitten im Herzen von Hamburg, an der ich meine Theoriephasen absolviere. Getaktet sind meine Semester nach dem System: Ich habe zuerst ca. 3 Monate bei edding meine Praxisphase und anschließend ca. 3 Monate meine Theoriephase an der HSBA.

Ich war ziemlich aufgeregt, als es für mich das erste Mal zur Uni ging. Viele neue Eindrücke, Kommilitonen, Professoren und Dozenten.  In den ersten Wochen nach der Eingewöhnungsphase hatte ich sehr viel Spaß in der Uni und es hat sich fast wie Schule angefühlt, denn mit mir sind wir in meinem Studiengang insgesamt 19 Studenten.  In meinem Vorlesungsplan des 1. Semesters wechselten sich 5 Module regelmäßig ab.

Methodik und Grundlagen der Wirtschaftsinformatik:

  • Grundlegende Begriffe, Zusammenhänge und Methoden der Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftsinformatik in BWL und Informatik abgrenzen
  • etc.

Theoretische Informatik:

  • Automatentheorie und formale Sprachen
  • Berechenbarkeit und Entscheidbarkeit

Rechnungswesen:

  • Buchführung und Bilanzierung
  • Kosten- und Leistungsrechnung

Mathematik für Wirtschaftsinformatiker:

  • Mathematische Strukturen, Verschlüsselung, Beweise
  • Lineare Algebra
  • Analysis
  • Nummerische Mathematik
  • Finanzmathematik

Business Englisch:

  • Kommunikation, Diskussionen, Wirtschaftsvokabeln
  • etc.

Insgesamt habe ich 3 Klausuren geschrieben und eine mündliche Prüfung in Englisch  gemeistert. Bis Ende Juli habe ich nun Zeit, meinen ersten Praxisbericht über ein IT-Projekt zu schreiben 🙂

Zusammenfassend hatte ich sehr viel Spaß in der Uni. Zudem habe ich sehr viele Eindrücke und neue Erfahrungen gesammelt. In der Prüfungsphase war es jedoch sehr anstrengend, da ich keinen Tag zwischen den Klausuren frei hatte.

Alina

P.S. Mathe war mein Lieblingsmodul 😀

(Visited 61 times, 1 visits today)