Fachinformatiker für Systemintegration

Fachinformatiker für Systemintegration bei edding haben ein großes Aufgabenfeld. Sie helfen dabei, die Integration von Systemen zu planen, diese zu konfigurieren und zu warten. Wenn es Probleme gibt, sind sie dafür verantwortlich diese zu lösen, wobei ihnen viele verschiedene Tools zur Verfügung stehen. Auch beraten sie die Anwender in allerlei verschiedener technischer Fragen, um die größtmögliche Unterstützung zu sein. Ob es um den Austausch der Geräte am Arbeitsplatz, das pflegen des Active Directories oder das wiederherstellen von Daten geht.

Die Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration dauert in der Regel 3 Jahre, kann aber auch, bei entsprechender Leistung, auf 2 1/2 Jahre verkürzt werden. Die Berufsschule findet im Blockunterricht statt, sodass man 2-3 Woche in der Schule sein wird und danach 5-6 Wochen im Betrieb.

Neben einem großen Interesse an Technik und Computersystemen, solltest du auch gut Englisch sprechen können, da in einem internationalem Unternehmen auch häufig Anfragen aus dem Ausland kommen.