FAQs Azubiblog

Hier findest Du unsere FAQs zur Bewerbung und zur Ausbildung

Über welches Verfahren schicke ich meine Bewerbung am besten ab?

Verschicke Deine Bewerbung per E-Mail an:
Herrn Ulf Wagner
career@edding.com

Wie laufen die Bewerbungsverfahren ab und wann beginnt die Ausbildung?

Abhängig von der Position auf die du dich bewirbst, kann es unterschiedlich lange dauern.

Ahrensburg: Praktikantenbewerbungen werden geprüft, eine Auswahl wird getroffen und die entsprechenden Bewerber werden zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Für potentielle Auszubildende und Duale Studenten findet einmal im Vorjahr ein Assessment Center statt. Hierzu werden insgesamt 10-15 Kandidaten eingeladen. Nach erneuter Selektion werden die entsprechenden Kandidaten zu einem weiteren Gespräch eingeladen.

Wunstorf: Praktikantenbewerbungen werden geprüft, eine Auswahl wird getroffen und die entsprechenden Bewerber werden zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Für potentielle Auszubildende und Duale Studenten findet einmal im Vorjahr ein Assessment Center statt. Hierzu werden insgesamt 10-15 Kandidaten eingeladen. Nach erneuter Selektion werden die entsprechenden Kandidaten zu einem weiteren Gespräch eingeladen.

Bautzen: Praktikantenbewerbungen werden geprüft, eine Auswahl wird getroffen und die entsprechenden Bewerber werden zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Potentielle Auszubildenden können sich ebenfalls normal bewerben und durchlaufen den gleichen Prozess wie die Praktikanten.

Was passiert mit meiner Bewerbung nach Eingang bei der edding AG und wann bekomme ich Rückmeldung?

Die Bewerbung wird in der Personalabteilung gesichtet, ausgewertet und gesammelt. Sobald sich die Bewerbungsphase dem Ende neigt werden die Bewerber, die dem Anforderungsprofil entsprechen, eingeladen. Hast Du Deine Bewerbung relativ früh in der Bewerbungsphase bei uns eingereicht, wirst Du ein Zwischenbescheid als Antwort von uns erhalten.

An wen wende ich mich, wenn ich weitere Fragen zur Bewerbung habe?
Die Ansprechpartner für die jeweiligen Standorte findest Du hier!

Gibt es ein Maximum für Dateigrößen bei Bewerbungen über E-Mail?
Ja, aus technischen Gründen können wir keine Mails mit der Gesamtgröße von 30MB (MegaBytes) empfangen

Darf ich mich für alle angebotenen Ausbildungen bewerben?
Theoretisch ja, ABER da du dich vor  dem Assessment Center (an dem Du nur einmal teilnehmen darfst) entscheiden musst, für welche Ausbildung Du ins weitere Verfahren aufgenommen werden möchtest, solltest dir vorher Gedanken machen, welche Ausbildung für dich in Frage kommt.

Sind für eine Ausbildung bei edding Fremdsprachenkenntnisse erforderlich?

Das ist pro Standort und Ausbildung unterschiedlich.

Ahrensburg: Für den Standort Ahrensburg, als Headquarter eines international agierenden Unternehmens, setzen wir gute Kenntnisse in Englisch für die Ausbildungen und das duale Studium voraus.

Wunstorf: Für den Standort Wunstorf setzen wir gute Kenntnisse in Englisch für die Ausbildungen und das duale Studium voraus.

Bautzen: Für den Standort Bautzen setzen wir gute Kenntnisse in Englisch für die Ausbildungen und das duale Studium voraus.

Welchen Schulabschluss brauche ich für welche Ausbildung?

Ahrensburg und Wunstorf: Für das duale Studium sowie die kaufmännischen Ausbildungen in Ahrensburg und Wunstorf setzen wir die allgemeine Hochschulreife voraus. Gerne können sich Bewerber aber auch mit einer sehr guten Fachhochschulreife bewerben!

Bautzen: Für die gewerblichen Ausbildungen in Bautzen wird eine mittlere Reife vorausgesetzt.

Für weitere Informationen zu den Ausbildungen schaut hier!

Werde ich nach der Ausbildung übernommen?

Generell wird versucht, die Azubis nach der Ausbildung zu übernehmen. Das wird jedoch vom Bedarf, der konjunkturellen und betrieblichen Lage zum Ausbildungsende abhängig gemacht.

Werden mir Projekte und Auslandsaufenthalte garantiert?

Projekte: In Ahrensburg und auch teilweise in Wunstorf werden die Azubis regelmäßig mit Projekten beauftragt, die teilweise alleine oder im Team geplant und durchgeführt werden.

Auslandsaufenthalt: Leider kann kein Auslandsaufenthalt garantiert werden. Hier kommt es auf den Bedarf und freie Plätze in den jeweiligen Tochtergesellschaften in Europa an.

Welches Lehrinstitut besuche ich während des dualen Studiums?
Es besteht eine Kooperation zwischen der edding AG und der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein. Studiert werden kann an den Standorten Kiel, Lübeck und Flensburg.

Bekomme ich Zusatzleistungen während der Ausbildung bei der edding AG?

Ja – und davon reichlich:

  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Flexible Gleitzeitregelung (38,5 Std. in der Woche)
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Fahrgeld (ab 10km Entfernung) und Schulbücher
  • Weiterbildungsmöglichkeiten (z.B. Englisch- und Spanischunterricht)

Für welches Praktikum darf ich mich in Ahrensburg und Wunstorf bewerben?

Ahrensburg:
2-4 wöchiges Schulpraktikum

4-wöchiges Wirtschaftspraktikum (Praktikum im Rahmen einer Ausbildung)
6- monatiges Praktikum während des Studiums (Praktikum zum Schreiben einer Abschlussarbeit)

Für unbestimmte Zeit ein Orientierungspraktikum auf Anfrage

Wunstorf:
2-4 wöchiges Schulpraktikum
4-wöchiges Wirtschaftspraktikum (Praktikum im Rahmen einer Ausbildung)

Bautzen:
2-4 wöchiges Schulpraktikum
4-wöchiges Wirtschaftspraktikum (Praktikum im Rahmen einer Ausbildung)

In welchen Abteilungen sind Praktika in Ahrensburg und Wunstorf möglich?

Ahrensburg:
Central Purchasing
Facility Management
Global Brand Management: Online Marketing, Public Relations
Group Controlling & Group Finance and Accounting
Human Resources & Organisational Development
International Marketing
International Sales B2B + B2C:
International Key Account Management, International Trade Marketing
IT: Business Applications, Infrastructure & Technology
Supply Chain Management: Planning, Logistik, Customer Service

Wunstorf:
Direct Sales: B2B + B2C, Regionalvertrieb, Vertrieb Endverwender
Indirect Sales
Administration
Customer Service
Trade Marketing
Vertriebsinnendienst

Bautzen:
Nach individueller Abstimmung